Gesprächsreihe „Jetzt in Sachsen“: Doing Democracy – Wie kann man die Demokratie stärken? | Leipzig

Else-Frenkel-Brunswik-Institut

Gesprächsreihe "Jetzt in Sachsen": Doing Democracy - Wie kann man die Demokratie stärken? Demokratie Geschichte schreiben: Demokratie jetzt Wozu verpflichtet uns das Erbe von 1989? Leipzig gilt als die Stadt der friedlichen Revolution. Aber was bedeutet dieses Erbe konkret für unseren demokratischen Alltag? Was können wir heute noch aus den Erfahrungen der Wende für zivilgesellschaftliches Engagement lernen? Und wie unterscheidet sich dieses Engagement in der Großstadt Leipzig und dem Umland der Stadt? EFBI-Direktor Prof. Dr. Oliver Decker diskutiert mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), Bürgerrechtlerin Gesine Oltmanns (Stiftung Friedliche Revolution) und Henry Lewkowitz (Vorsitzender Erich-Zeigner-Haus). OrtZeitgeschichtliches Forum LeipzigGrimmaische Str. 604109 […]

Wie geht Land-tags-wahl? | Dresden

Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.

Wie geht Land-tags-wahl? Am Vormittag hören wir eine Einführung und Erklärung.Was ist die Land-Tags-Wahl und wie funktioniert sie?Warum wählen wir den Land-Tag?Dafür laden wir uns eine Person ein, die viel […]

Seminar: Einführung Bürgerbeteiligung – Mehr Orientierung im Handlungsfeld erlangen | digital

Akademie für lokale Demokratie

Ob beim Straßenbau, im sozialen oder kulturellen Bereich, ohne Bürgerbeteiligung lässt sich heute kaum mehr ein kommunales Vorhaben erfolgreich umsetzen. Es geht u. a. darum, die Interessen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger in Erfahrung zu bringen, konkrete Planungen voranzutreiben und/oder kommunales Handeln transparenter zu machen.

Nach oben scrollen